Impressum

IMPRESSUM

 

Standort

City SPA Schorn

Am Waltenberg 1

59955 Winterberg

Telefon: 02981-930930

Mail: info@wellness-winterberg.de

 

Firmensitz

Beauty & Wellness Institute Schorn

Inhaber Frank Schorn

Schützenstraße 11

59872 Meschede

Telefon: 0291-4960

Mail: info@wellness-schorn.de

 

Ust.-Nr.:

 

Bildnachweis

Peter Beckmann

Hotel Hessenhof

Shutterstock

Steffi Rost

Fotolia

Schorn

 

Gerichtsstand

Amtsgericht Meschede

AGB'S & Wichtige Gast/Kunden Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen & wichtige Gast/Kunden Information

Beauty & Wellness Institute Schorn

City SPA Schorn im Hotel Hessenhof in Winterberg

Only Women & Men’s in Meschede

Aktueller Stand 12. November 2015

 

§ 1 Allgemeines   

 Für alle Rechtsgeschäfte mit dem Kunden gelten ausschließlich unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“. Diese können nur durch schriftliche Individualvereinbarungen geändert werden. Andere allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen behalten wir uns vor. Es gelten grundsätzlich die aktuellen Preisangaben und Stornierungsbedingungen auf der Internetseite www.wellness-winterberg.de und www.onlywomen-mens.de. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Bei abweichenden Preisen und Stornierungsbedingungen in Prospekten, Partnerprogrammen, Fremdanbietern und Kooperationspartnern gelten grundsätzlich auch die Preise und Stornierungsbedingungen auf der Internetseite www.wellness-winterberg.de und www.onlywomen-mens.de  zum aktuellen Datum. Für den Fall von Sonderangeboten gilt der angebotene Preis befristet. Erbrachte Dienstleistungen sind spätestens nach der Behandlung direkt in den Geschäftsräumen zu begleichen, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Diese Bedingungen werden mit Auftragserteilung anerkannt und finden Geltung. Die gültigen Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 %. Zahlungen sind bar, per Überweisung vorab oder per EC-Karte (ab €35,00) möglich. Hotelgäste bezahlen Ihre Rechnungen der Behandlungen und Leistungen der Beauty & Wellness Institute Schorn / City SPA Schorn an der Hotelrezeption des jeweils angeschlossenen Hotels. Tagesgäste bezahlen an der SPA Rezeption im City SPA Schorn oder im Only Women & Men‘s. Stornierungsgelder sind entweder direkt zu überweisen oder direkt im SPA oder Institut zu entrichten.

 

 § 2 Kleidung

SPA’s sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sich darin aufhalten. Die angesagte internationale SPA Couture besteht aus einem Hauch frisch geduscht. Mit Bademantel und Badeslippern sind Sie für Ihren SPA Besuch angemessen gekleidet. Alle Körperbehandlungen finden auf der reinen Haut statt. Um evt. auftretende Verschmutzungen oder Beschädigungen von Kleidungsstücken zu vermeiden, sowie Beeinträchtigungen von Behandlungsabläufe zu verhinden, bitten wir Sie, sich bei der Behandlung entkleidet einzufinden. Auf Wunsch erhalten Sie von Ihrem/r Behandler/in einen Kosmetikslip und Abdecktücher. Bei Bädern und Saunaanwendungen, kann auf Wunsch die Badekleidung getragen werden.

 

 § 3 Haftungsausschluss – Behandlungen - Gesundheit - Behandler/in  - Fremdräume/Hotel

Informieren Sie uns bitte zu Beginn Ihres Besuchs über eventuelle gesundheitliche Beeinträchtigungen wie z.B. Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Stoffwechselstörungen, Allergien, eine Schwangerschaft oder kürzlich durchgeführte Operationen. Wir berücksichtigen Ihre Angaben bei unseren Empfehlungen. Die Behandlungen dienen der Entspannung, Lockerung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Wenn der Körper nicht daran gewöhnt ist oder bei Unverträglichkeit einzelner Stoffe, kann es unter Umständen zu negativen Reaktionen kommen wie z. B. leichter Muskelkater, Hautreizungen, Irritationen uvm.. So fern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, sind wir von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für uns nicht erkennbar war. Bekannte Beschwerden wie z.B. Allergien, körperliche Einschränkungen, eine druckempfindliche Haut, Schwangerschaft oder anderes muss vor der Behandlung den Mitarbeitern und Behandlern mitgeteilt werden. In unseren Betrieben arbeiten Behandlerinnen, sowie Behandler. Auf Wunsch (mind. 48 Stunden vor der Behandlung) kann im Vorfeld vom Kunden bestimmt werden, ob er lieber von einer Frau oder einem Mann behandelt werden möchte. Falls diese Wunschäußerungen nicht im Vorfeld, mind. 48 Stunden vor der Behandlung, mitgeteilt wird, kann ein Behandlerwechsel unter Umständen nicht mehr stattfinden. Für Beanstandungen, Unfälle, Schäden und Reklamationen, die außerhalb der reinen Behandlungsräume (Wellnesskabinen, SPA/Institut Flurbereich, Wannenraum und bei direkter Anwendung im Rasul und in der Finnsauna) sowie des direkten SPA Rezeptionsbereich inkl. direkten Eingangsbereichs des City SPA Schorn und Only Women & Men’s stattfinden, übernehmen die Beauty & Wellness Institute Schorn keinerlei Haftung. Das jeweilige, dem SPA und/oder Institut angeschlossene Hotelgelände, Hotelparkplätze,  sowie Schwimmbad, Saunabereich und der Gartenanlage liegen im Verantwortungs- und Rechtsbereich des Hotel Hessenhof.

 

§ 4 Nachruhe & Behandlungszeiten

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die angegebenen Behandlungszeiten ca. Angaben sind und eine angemessene Ruhephase, Duschzeiten und behandlungsspezifische Snack/Getränkezeiten beinhalten. Je nach Behandlungsart können diese unterschiedlich ausfallen. Falls Ihr/e Behandler/in es in Ihrem Interesse für richtig erachtet, eine Behandlung durch evt. auftretende Hautreizungen oder Irritationen frühzeitig zu beenden, verlängert sich Ihre Ruhephase um die jeweilig angegebene Behandlungszeit.

 

 § 5 Haftungsausschluss Wertsachen, Persönliche Gegenstände & Kleidung

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für Verlust, Verschmutzung oder Beschädigung von persönlichen Gegenständen sowie Kleidungsstücken keine Haftung übernehmen.

 

 § 6 Gutscheine

Mit der Bestellung des Gutschein gehen Sie mit uns einen gültigen Kaufvertrag ein. Der Kaufvertrag wird ab Zustellung an den Kunden wirksam. Die Gutscheine der Beauty & Wellness Institute Schorn sind nach Ausstellungsdatum 1 Jahr gültig. Gutscheine sind Behandlungsbezogen, können aber nach Rücksprache gegen eine gleichwertige Behandlung getauscht werden. Wir zahlen den Wert eines Gutscheins nicht in Bar aus oder verrechnen diesen nicht gegen Ware. Gutscheine beziehen sich nur auf reine Wellnessleistungen des City SPA Schorn und nicht auf Hotelleistungen des jeweiligen angeschlossenen Hotels. Gutscheine können nicht von den jeweils angenommen Hotel und/oder verrechnet werden.  Bei Behandlungsgutscheinen bezieht sich der Wert auf das Ausstellungsdatum. Falls sich der Behandlungspreis verändert hat (Preiserhöhungen, Angebote usw.), muss dieser Aufgerechnet werden und die Differenz ist zusätzlich zu entrichten. Bei Nichteinhaltung oder Stornierung des vereinbarten Termins zur Einlösung des Gutscheins, gelten unsere Stornierungsbedingungen § 8 und können um den jeweiligen Wert gemindert werde, bzw. verfällt der Gutschein. Fremdanbietergutscheine unterliegen zusätzlich der jeweiligen Geschäftsbedingungen des Anbieters/Verkäufers.

 

§ 6a Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder durch Rücksendung des Gutscheines widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß § 312c Abs. BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1,2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Gutscheines. Der Widerruf ist zu richten an: Beauty & Wellness Institute Schorn, Schützenstraße 11, 59872 Meschede oder an info@wellness-schorn.de.

 

 

 § 7 Gutscheinkauf/Bestellung/Versand

Der Versand von Gutscheinen erfolgt spätestens 4 Werktage nach Bestellungseingang per E-Mail als PDF an die vom Kunden angegebene Mailadresse. Der Kaufvertrag für den Gutschein wird ab Zustellung an den Kunden wirksam. Es wird keine Haftung für z.B. zu spät zugestellte Gutscheine und damit verbundene Schäden übernommen, noch verliert der Kaufvertrag seine Gültigkeit bei Nichteingängen, Spameingängen oder falschen Mailangaben. Ein Gutscheinversand und Kauf erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Abholung in den Geschäftsräumen ist ebenfalls möglich. Soweit nicht anders vereinbart, erfolgen Zahlungen für Gutscheinbestellungen per Vorkasse (Bar, Überweisung, ec-Karte)

 Sollte der Gutschein nicht innerhalb von 7 Werktagen nach Bestellung/Überweisung des Gutscheinbetrags eingetroffen sein, muss der Kunde dies umgehend, spätestens jedoch 2 Wochen nach der Bestellung/Überweisung uns mitteilen. Sollte der Kunde nicht innerhalb von 2 Wochen nach der Überweisung des Gutscheinbetrages, uns mitteilen, dass der Gutschein nicht angekommen ist, wird von uns keine Gewähr einer Erstattung übernommen. Erst nach Zahlungseingang, wird der Gutschein von uns freigeschaltet und kann eingelöst werden. Diese Freischaltung entbindet nicht vom Kaufvertrag oder Nichtbezahlung der Rechnung. 

 

  § 8 Verspätungen / Zahlungen / Stornierungen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir den Raum, die Behandlungszeit, sowie  Behandler/in speziell für Sie reserviert haben und mit den Behandlungen pünktlich beginnen müssen, damit für den nachfolgenden Gast keine Verspätungen entstehen. Falls bedingt durch das Zuspätkommen des Gastes die Behandlung verspätet beginnen muß, weisen wir darauf hin, die Behandlung um den verspäteten Zeitraum zu kürzen.

Stornierungsbedingungen:

Wird eine verbindlich bestellte Leistung durch den Gast, egal ob über das Hotel Hessenhof, Arrangements, Einzelbehandlungen, einem Veranstalter oder über den City SPA Schorn direkt  storniert, bleibt er zur Zahlung der Leistung nach Maßgabe folgender Regelung verpflichtet:


- Bei einer Stornierung bis 10 Tage vor dem vereinbarten Leistungszeitraum ist der Gast von sämtlichen Zahlungsverpflichtungen frei.
- Bei einer Stornierung innerhalb eines Zeitraums von 10 bis 6 Tagen vor dem vereinbarten Leistungszeitraum bleibt der Gast zur Zahlung von 50 % des für die bestellte Leistung vereinbarten Entgelts verpflichtet, bzw. wird der Wert eines Gutscheins gemindert.
- Bei einer Stornierung innerhalb eines Zeitraums ab 5 Tage vor dem vereinbarten Leistungszeitraum bleibt der Gast zur Zahlung von 100 % des für die bestellte Leistung vereinbarten Entgelts verpflichtet, bzw.
verfällt der einzulösende Gutschein.

Diese Stornierungsbedingen sind unabhängig von den AGB’s des jeweils angeschlossenen Hotels, dessen Buchungen und deren Handhabung bei Stornierungen.

Zahlungen:

Wir behalten uns vor, eine Anzahlung in Höhe von mind. 50% des Leistungsbetrages zu erheben.

 

 § 9 Datenschutz

 Alle mitgeteilten personenbezogenen Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung einer Anfrage oder der Abwicklung einer Bestellung bzw. Buchung verwendet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

§ 10 Haftungsausschluss – Internetseite              

 Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem übernimmt der Autor keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Richtigkeit, und technische Exaktheit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Alle Informationen und Inhalte dieser Website sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Ebenfalls haftet der Autor nicht für Schäden, die beim Nutzen oder Aufrufen von Daten, Inhalten oder Computerviren verursacht werden.  Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Bestandteile der Website oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen. Wir betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben. Deshalb haften wir nicht für den Inhalt, Gestaltung oder Änderungen fremder Webseiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.

 

§ 11 Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Meschede - Deutschland. Es gilt deutsches Recht. § 10 Salvatorische Klausel. Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen - gleich aus welchem Grunde - berührt die Geltung der übrigen Bedingungen nicht. Die ungültige Klausel ist durch eine solche zu ersetzen, die ihrem Sinn und Inhalt nach der ungültigen Klausel am nächsten kommt, bzw. den beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck erfüllt.

 

 § 12 Salvatorische Klausel                                                                                                                                                                                                   

Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen - gleich aus welchem Grunde - berührt die Geltung der übrigen Bedingungen nicht. Die ungültige Klausel ist durch eine solche zu ersetzen, die ihrem Sinn und Inhalt nach der ungültigen Klausel am nächsten kommt, bzw. den beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck erfüllt.

 

Standorte

 

City SPA Schorn

Im Hotel Hessenhof

Am Waltenberg 1

59955 Winterberg

Telefon: 02981-930930

Mail: info@wellness-winterberg.de

 

Only Women & Men’s

Schützenstraße 11

59872 Meschede

Telefon: 0291-4960

Mail: info@wellness-schorn.de

 

Firmenhauptsitz

 

Beauty & Wellness Institute Schorn

Inhaber Frank Schorn

Schützenstraße 11

59872 Meschede

Telefon: 0291-4960

Mail: info@wellness-schorn.de